Forscher: Rente künftig erst mit 72

Leserbrief an  Münchner Merkur   Nr.36 vom 13.2.2012

Titelseite: Forscher: Rente künftig erst mit 72 

Das ist schon ein echter Hammer den uns da die Forscher aus Rostock um die Ohren hauen. Soll das ein Geschenk zum Valentinstag sein? Oder hat jeder in der Faschingszeit Narrenfreiheit? Oder sind den Forschern schlichtweg bei eisigen  Temperaturen an der Ostsee die Gehirne eingefroren? 

Ich kann es einfach nicht verstehen, dass Prof. Dr. James W. Vaupel, geboren am 2.5.1945 in New York, USA, solche Forderungen aufstellt. Die Frage ist doch nicht ob die Menschen länger arbeiten können und wollen. Die entscheidende Frage heißt doch: Welcher Unternehmer stellt 70-jährige Mitarbeiter ein? 

Erst wenn die sogenannten Forscher diese Frage schlüssig beantworten, sollten sie Vorschläge unterbreiten, die näher an der Realität sind. Noch ist Fasching-doch am               Aschermittwoch, ist hoffentlich alles vorbei.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Pressestimmen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Forscher: Rente künftig erst mit 72

  1. Karow, Rainer schreibt:

    Diese Forderung ist natürlich Nonsens. Vielmehr muß die BRD aufgelöst werden um sie dann der Kernsanierung zuzuführen durch eine Verfassung durch, mit und für das Volk, so wie es im Einigungsvertrag vorgesehen ist und sich aus der Notwendigkeit der Wiedervereinigung ergibt. Oder das Deutsche Reich ist wieder existent. (siehe Internationales Recht und die HKLO und Folgen daraus) Die BRD ist in jedem Falle bis heute ohne staatliche Legitimation so die jursitsiche Fachwelt. Und die Kernsnaierung kann dann auch per Verfassung neue Systeme enstehen lassen, wie sie uns vorliegen und bei Bedarf als Verfassungsentwurf gerne eingereicht werden. Da sind dann auch die Systeme der Rentenfinanzierung wie Rentenerteilung völlig neu geregelt und die heutigen Probleme überwunden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s