Eine Lobby für die Rentner!

Endlich ist es soweit. Die Rentner haben ihre eigene Lobby. Ein lang ersehnter Wunsch wird endlich wahr. Die Rentner – Gewerkschaft -Deutschland e.V., kurz RGD, wird die Interessen der Rentner und die der künftigen Generationen auf breiter Front vertreten.

Damit könnte die RGD auch eine Heimat für die vielen kleinen Gruppierungen werden. Denn nur gemeinsam ist man stark. Auskünfte erhalten Sie unter folgender Internetadresse: www.rentner-gewerkschaft.de

In einer Aufzeichnung des Bayrischen Fernsehens vom 26.5.2011 begrüßte die RGD, die positiven Bemühungen der RRP mit der Aktion „Tag des Zorns“, am 2. und 9. Juli die Bürger auf das Rentenunrecht aufmerksam zu machen. Die Fernsehaufzeichnung sehen Sie unter dieser Adresse:   http://www.br-online.de/bayerisches-fernsehen/abendschau/rentnergewerkschaft-rentner-eisele-ID1306408422218.xml

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Die Rentenkasse abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Eine Lobby für die Rentner!

  1. Ingrid Wilczek schreibt:

    Endlich habe ich eine Plattform gefunden! Habe schon einige E-Mails an das Arbeitsministerium geschickt und immer wieder dumme Ausreden zu hören bekommen. Diese „Leute“ meinen alle Rentnerinnen und Rentner sind zu dumm um sich zu wehren oder zu verstehen, dass all die Faktoren für die Rentenberechnung einzig und allein der Rentenkürzung dienen.
    Jetzt habe ich allerdings gesehen, dass der „Rentenrebell“ scheinbar nur im bayrischen Raum angesiedelt ist. Finde ich sehr schade, da ich in NRW – Castrop-Rauxel wohne. Würde mich aber trotzdem gern an eurer Aktion beteiligen. Ich gehe mal davon aus, dass auch Frauen zugelassen sind 🙂 !
    Was die „Fremdleistungen“ in der RV betrifft, so schreibt das Arbeitsministerium, dass es sich hierbei um einen überholten Begriff handelt und diese jetzt unter „nicht beitragsgedeckten Leistungen“ laufen! Glauben diese Beamten dort eigentlich, dass wir Rentner alle mit Eintritt in die Rente auch unseren Verstand „verrentet“/abgeschaltet haben?

    Würde mich über eine Antwort freuen!!!

  2. Heinz Stiegler schreibt:

    Gibt es eine Kontaktadresse im Berchtesgadener Land
    Heinz Stiegler Kirchenwegstr. 27 83404 Ainring

  3. Roland Vogt schreibt:

    Werter RentenRebell,

    super, RRP wird öffentlich wirksam! Besteht zur Aktion „Tag des Zorns“ ein angedachter Tenor!?? Wenn JA! Würden Sie mich eventuell mit der Vorgabe versorgen!??

    Bis dahin verbleibt
    Roland Vogt

    • RentenRebell schreibt:

      Selbstverständlich. Sobald ich mehr über Plakate und Flugblätter weiß, werden Sie an dieser Stelle informiert. Ebenfalls über Aktions – Termine die in Deutschland gemeldet wurden.

  4. Wolfgang Fittner schreibt:

    Endlich, Gleichgesinnte,
    wenn diese Idee zünden soll, so sollte sie nicht auf München beschränkt bleiben.

    Ich wohne in Nürnberg, wenn es hier schon einen Ableger geben sollte, würde ich das gerne wissen wollen.
    Wenn nicht, würde ich mich mit Freuden als Geburtshelfer für etwas Sinnvolles betätigen!

    Auf eine baldige Antwort freut sich
    Wolfgang Fittner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s