Gerichtsverhandlung 6.12. Karlsruhe

Ganz herzlich danke ich unserem Mitstreiter Herr Deutschmann für seinen ersten Erfahrungsbericht, über seine Gerichtsverhandlung in Karlsruhe, am Montag den 6.12.2010. Insgesamt dauerte die Verhandlung ca. 30 Minuten. Das ganze verlief in einer lockeren und guten Atmosphäre. Insgesamt waren 7 Personen zur Unterstützung   angereist. Hierüber hat sich Horst Deutschmann sehr gefreut, denn wie viele von uns, war auch er zum erstenmal im Gerichtssaal.

Da wir ja nicht als Angeklagte dort sind, sondern vom Gericht auf unsere Klageschrift eine Antwort haben wollen, kannte Herr Deutschmann den Inhalt in und auswendig. Das war wichtig, denn so konnte er Fragen des Richters direkt beantworten. Im Zweifelsfall konnte er aus der mitgenommenen Kopie zitieren.

Mit folgender Fragestellung kann man eigentlich immer rechnen: „Warum sind sie hier? Was wollen sie eigentlich?“. Die Antworten stehen in der Klageschrift. Genauso sollte sich jeder darüber im klaren sein, was die einzelnen Paragraphen bedeuten. Die Antworten lesen Sie in diesem Blog unter „Gesetzestexte zur Klageschrift“.  Sie finden den Artikel im „Archiv Oktober“.  Jeder von uns sollte also gut vorbereitet sein.

Wie zu erwarten, wurde die Klage abgewiesen. Sobald das Urteil schriftlich vorliegt werden wir hier darüber berichten. Einen Einspruch beim Landessozialgericht bereiten wir dann vor. Auch in dieser Instanz entstehen dem Kläger keine Kosten. 

Für die Gruppe um Herrn Deutschmann war die Anwesenheit im Gerichtgebäude aufschlußreich. So konnte man, weil man zu früh dran war, die vorherige Verhandlung mitverfolgen. Die Eindrücke die dabei gesammelt wurden, zeigte die „Not“ in der manche Bürger stecken.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aus dem Gerichtssaal abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s